Zyklon „Ava“

Berlin, den 30.01.18

Am 5. Januar erreichte der Zyklon „Ava“ Madagaskar und führte zu starken Regenfällen und Erdrutschen, was dutzende Menschenleben kostete und wodurch viele Verkehrsverbindungen abgeschnitten wurden.

Am schlimmsten traf der tropische Wirbelsturm die östlichen Küstenregionen, doch auch in Antananarivo, das im Hochland liegt, kam es zu Überschwemmungen. Das betraf vor allem die Familien und Kinder in unbefestigten Häusern der ärmsten Vierteln von Tana.

Wie evaluieren momentan, inwieweit Unterkünfte „unserer“ Kinder und deren Familien betroffen sind und wo Hilfebedarf besteht.

Übersicht

27.01.2019 - AUSBILDUNGSZENTRUM

20.01.2019 - Neues Vorstandsmitglied

18.01.2019 - Die neuen Schuluniformen sind da!

17.01.2019 - Yoga- und Meditationskurs bei ONG Manda

23.12.2018 - Weihnachtsgrüße aus Madagaskar

23.12.2018 - Vielen Dank für ein erfolgreiches 2018!

22.12.2018 - Kunsttherapeutische Aktivitäten innerhalb von MANDA

22.12.2018 - Ferienaktivität für Straßenkinder

22.12.2018 - AUSBILDUNGSZENTRUM

22.12.2018 - Turmalinausstellung


Weitere Artikel finden Sie im News-Archiv

HELFEN SIE MIT!
Unser Spendenformular

WEITERE MÖGLICHKEITEN ZU HELFEN
Boost Project - Unterstützen Sie uns mit Ihrem Online-Einkauf.
BetterPlace.org - Unterstützen Sie uns mit einer Spende.
ÜBER UNS
Impressum
Der Verein
Kontakt

Datenschutzerklärung
Haftungsausschluss
FOLGEN
YouTube
Facebook
Google+
©1994 - 2018 ZAZA FALY e.V.