Gesundheitsheck im Zentrum Tsiry

Berlin, den 17.02.18

In der vergangenen Woche wurden in der Sozialstation alle Kinder der Scolarisation (Prescolaire, Alpha – und Asama) ärztlich untersucht.
Henintsoa, die alte und neue Leitung der Krankenstation, erhielt dabei Unterstützung von den zwei Ärztinnen Rova und Anjarasoa und der Krankenschwester Lydia, welche sich nach einem vorherigen Aufruf auf der Facebook Seite der Organisation gemeldet hatten.

Ehrenamtlich hat das Team über 100 Kinder individuell auf Erkrankungen untersucht und nachmittags die weitere Vorgehensweise für schwere Fälle besprochen und nach Behandlungsmöglichkeiten gesucht. In den kommenden Tagen steht zudem noch eine ärztliche Untersuchung der Jugendlichen in den Ausbildungsprojekten Vony und Felana an.

Die ONG MANDA möchte sich an dieser Stelle nochmal herzlich bei den drei ehrenamtlichen Mitarbeitern für die gute Zusammenarbeit und deren Engagement bedanken, welches einen umfassenden Gesundheitscheck erst ermöglicht hat.

Übersicht

04.03.2019 - Newsletter

02.03.2019 - Besuch von Miarintsoa in Deutschland

27.01.2019 - AUSBILDUNGSZENTRUM

20.01.2019 - Neues Vorstandsmitglied

18.01.2019 - Die neuen Schuluniformen sind da!

17.01.2019 - Yoga- und Meditationskurs bei ONG Manda

23.12.2018 - Weihnachtsgrüße aus Madagaskar

23.12.2018 - Vielen Dank für ein erfolgreiches 2018!

22.12.2018 - Kunsttherapeutische Aktivitäten innerhalb von MANDA

22.12.2018 - Ferienaktivität für Straßenkinder


Weitere Artikel finden Sie im News-Archiv

HELFEN SIE MIT!
Unser Spendenformular

WEITERE MÖGLICHKEITEN ZU HELFEN
Boost Project - Unterstützen Sie uns mit Ihrem Online-Einkauf.
BetterPlace.org - Unterstützen Sie uns mit einer Spende.
ÜBER UNS
Impressum
Der Verein
Kontakt

Datenschutzerklärung
Haftungsausschluss
FOLGEN
YouTube
Facebook
Google+
©1994 - 2018 ZAZA FALY e.V.