Karneval 21.06.2019

Berlin, den 21.06.19

Am Freitag, den 21. Juni, fand mitten im Stadtzentrum von Antananarivo im Ambohijatovo-Park ein Karnevalsfest statt, bei dem zahlreiche Hilfsorganisation zusammentrafen. Manda wurde an diesem Tag von der Alpha-Klasse, dessen Lehrer Hery, dem Sozialarbeiter Danny, der Schulleiterin Angeline und einer Praktikantin vertreten. Die Kinder trafen schon um 7 Uhr bei Tsiry ein, um sich von den Mitarbeitern schminken zu lassen. Die Gesichter wurden sowohl mit Tierzeichnungen als auch mit madagassischen Flaggen verziert. Desweiteren durfte auch jedes Kind sein eigenes ONG-Manda T-shirt tragen.

Das Fest begann mit einem Karnevalsumzug, der einmal um den großen Park führte. Dabei wurde kräftig gesungen und getanzt. Die Veranstaltungen hatten einiges für die Kinder zu bieten: von Spiel- und Bastelaktionen, über Hygiene-Sensibilisierungen, Lesestunden mit madagassischen Büchern und zahlreiche Tanz- und Gesangseinlagen der verschiedenen Organisationen. Auch die Kinder der Alpha-Klasse durften ihren Tanz, für den sie viel und fleißig geübt hatten, vor dem gesamten Publikum vorführen. Der Tag war trotz des kühlen Wetters und einiger Regenschauer sehr aufregend und ereignisreich.

Übersicht

12.09.2019 - Newsletter

12.09.2019 - Biografien & Presseartikel

15.08.2019 - 5 Jahre Kinderbank

15.08.2019 - Unabhängigkeitstag 26.06.2019

15.08.2019 - Autorenbesuche bei der Alpha- und Asamaklasse

15.08.2019 - Eröffnung Ausbildungszentrum:

01.07.2019 - Sensibilisierung: Hände waschen 1.Juli 2019

25.06.2019 - Unser herzliches Beileid

24.06.2019 - Eröffnung der Golden Heart Boutique am Rova

24.06.2019 - Das neue Ausbildungszentrum für VONY und FELANA


Weitere Artikel finden Sie im News-Archiv

HELFEN SIE MIT!
Unser Spendenformular

WEITERE MÖGLICHKEITEN ZU HELFEN
Boost Project - Unterstützen Sie uns mit Ihrem Online-Einkauf.
BetterPlace.org - Unterstützen Sie uns mit einer Spende.
ÜBER UNS
Impressum
Der Verein
Kontakt

Datenschutzerklärung
Haftungsausschluss
FOLGEN
YouTube
Facebook
Google+
©1994 - 2018 ZAZA FALY e.V.