Übergabe der Ausbildungszertifikate:

Berlin, den 03.03.20

Am 25.2. wurden die Ausbildungszertifikate an die Jugendlichen der Projekte VONY, FELANA und der externen Ausbildungsbereiche feierlich übergeben.
Hierfür haben sich alle Jugendlichen festlich gekleidet und Dankesreden vorbereitet. Eine Reihe Vertreter verschiedener Kooperationspartner waren ebenfalls erschienen und konnten so auch eine Auswahl von Ausbildungsprodukten der Jugendlichen bestaunen.

Hier einmal eine genauere Auflistung der Ausbildungsergebnisse des Ausbildungsjahrganges 2017-2019:

Im Berufsausbildungszentrum "Maison de Claire et Jeanne" der ONG MANDA absolvierten die Jugendlichen die folgenden Ausbildungskurse:

HOLZBEARBEITUNG, METALLBEARBEITUNG, ALUMINIUMBEARBEITUNG, WEBEN, SCHNEIDERN UND NÄHEN, HÜHNERZUCHT

Die gemeinsamen Fächer sind: ENGLISCH, Kommunikation, persönliche Entwicklung, Arbeitswelt, Sport und Freizeit, Exkursionen, Praktika außerhalb des Zentrums.

Die Jugendlichen der externen Ausbildungskurse absolvierten folgende Ausbildungskurse:

COIFFURE, ELEKTRONIK, AUTOMECHANIK, Social Design, Frauenförderung (Einführung in die Konditorei, Schneidern, Nähen, Stricken)

Ergebnis von 2 Jahren Unterstützung (2017-2019)

- Für Jungen: 20 von 28 Jugendlichen konnten ihre Ausbildung mit einem Zertifikat abschließen, was 71% erklärt.
- Für Mädchen: 12 von 27 Jugendlichen hatten bis zum Ende der Ausbildung Erfolg, was 44% erklärt.
- Diese jungen Leute haben auch Diplome in Französischstudien, DELF- Niveau A1 und A2, erhalten.

Hinweis: Einige junge Leute haben noch keinen Abschluss gemacht, weil ihre Ausbildung drei Jahre dauert. Andere beendeten ihre VONY- Ausbildung bereits nach einem Jahr mit einem Diplom in Nähen. Andere haben ihr Ausbildung vorzeitig abgebrochen.

Personal:
Der Direktor, der Programmmanager, der Supervisor, 5 Ausbilder, 2 ständige Ausbilder, ein Kernlehrplanlehrer einschließlich Französisch, 3 Betreuer.

BEHÖRDEN Partner:
Arbeitsamt, Ministerium für Jugend und Sport, International Merit of Youth, Reggio Terzzio Mondo (RTM), Sister Emmanuelle Association (ASMAE).

Partner, die den Jugendlichen ein Praktikum oder eine Einstellung ermöglicht haben heißen:

Profil Partition Madagascar (PPM), Hazovato, RTBois, Atelier Razoky (Holz), CAPSCAT (SOVAMAG und ACA), Garage Tantely, Garage Razoky, Ecole Le Petit Champion.

Partner für die Betreuung von Jugendlichen:

MANAODE, NGO EFA, ATD Vierte Welt, La Ruche, NGO Tsiry.

Finanzpartner:
Zaza Faly, e.V., der 90 % der Durchführung der Ausbildung finanziert, Reggio Terzzio Mondo (RTM), Ecpat France, NGO EFA, ASMAE, Planète Urgence, Ny Akany (Schweiz).

Vielen Dank an Alle!!

Übersicht

09.06.2020 - Das COVID-19-Notprogramm und weitere Hilfsmittelverteilungen

03.05.2020 - Aktueller Newsletter im Download-Bereich

17.04.2020 - Kampf gegen Covid19

14.04.2020 - Zwischenbericht

10.04.2020 - Nothilfe für hilfsbedürftige Familien.

04.04.2020 - Hygiene-Kits

26.03.2020 - Projektschließung / Sensilibisierung zum Corona Virus!!!

17.03.2020 - Große Keksspende von JB

12.03.2020 - Kostenlose Zahnversorgung durch

03.03.2020 - Neujahrsfeier im Ausbildungszentrum


Weitere Artikel finden Sie im News-Archiv

HELFEN SIE MIT!
Unser Spendenformular

WEITERE MÖGLICHKEITEN ZU HELFEN
Boost Project - Unterstützen Sie uns mit Ihrem Online-Einkauf.
BetterPlace.org - Unterstützen Sie uns mit einer Spende.
ÜBER UNS
Impressum
Der Verein
Kontakt

Datenschutzerklärung
Haftungsausschluss
FOLGEN
YouTube
Facebook
Google+
©1994 - 2018 ZAZA FALY e.V.