Infektionszahlen auf konstant niedrigem Niveau

Berlin, den 26.11.20

Während die Covid19-Pandemie gerade Europa mit einer zweiten Welle überzieht, scheint sie auf Madagaskar weitgehend kontrollierbar zu sein. Seit Ausbruch sind ca. 17.000 an Civid19 erkrankt und ca. 250 Menschen an den unmittelbaren Folgen gestorben.

Seit gut 2 Monaten sind die Infektionszahlen auf einem konstant niedrigen Niveau (ca. 30 Neuinfektionen pro Tag), sodass sich die madagassischen Regierung dazu entschlossen hat, die öffentlichen Schulen wieder zu öffnen.
Dies hat zur Folge, dass auch MANDA seine Arbeit weitestgehend wieder aufnehmen kann. Durch den monatelangen landesweiten Stillstand, gerade im schulischen und behördlichen Bereich, muss nun Vieles wieder zum Laufen gebracht werden, was an Arbeit liegen bleiben musste.

Das bedeutet nun viel Mehrarbeit für die Mitarbeiter*innen von MANDA, um den Belangen der Kinder und deren Familien gerecht zu werden.

Übersicht

15.03.2021 - Praxisunterricht im Ausbildungszentrum MCJ

14.03.2021 - Selbstversorgung im Gite de Nuit

14.03.2021 - Internet

14.03.2021 - Elternarbeit von Ong Manda

14.03.2021 - Hygienemaßnahmen

25.12.2020 - Frohe Weihnachten und einen guten Rutsch!

22.12.2020 - Rundbrief

18.12.2020 - Die Sozialstation TSIRY

18.12.2020 - Weihnachtsbasteln bei Tsiry

26.11.2020 - Infektionszahlen auf konstant niedrigem Niveau


Weitere Artikel finden Sie im News-Archiv

HELFEN SIE MIT!
Unser Spendenformular

ÜBER UNS
Impressum
Der Verein

Datenschutzerklärung
Haftungsausschluss
©1994 - 2021 ZAZA FALY e.V.