Neuer Energiesparofen aus Lehm für Felana

Berlin, den 17.05.14

Die Jungs der Ausbildungswerkstatt von Manda kochen ab sofort effizienter. Seit dem 25.04.2014 ist der Lehmofen nach dem Vorbild des Österreichischen Ofenbauer Richard Jussel einsatzbereit.

Der Ofen besticht durch seine einfache Handhabung und seine Hohe Energieeffizienz, die vom österreichischen Kachelofenverband mit einem Wirkungsgrad von 84% beziffert wurde. Der Ofen der zum kochen und backen verwendet werden kann besteht aus einfachsten Materialien wie Lehm, Sand und Wasser. Er kann mit Holz, Kohle, Maiskolben und Dung beheizt werden. Manoel Fick (Praktikant) und die Azubis der Schreiner Werkstatt haben ihn innerhalb 2 Tagen aufgebaut und er ersetzt nun die alte Kochstelle, die aus drei Steinen und einem Topf bestand. Möglich war das durch die Unterstützung von Martin Schleyer aus Kitzingen/Reppendorf (www.ökohof-schleyer.de ) der diese Art von Ofen bereits im Niger Installiert hat.

Weiter ist geplant den gleichen Ofentyp nun auch in der Gite de Nuit aufzubauen.

Übersicht

30.07.2020 - AUSBILDUNGSZENTRUM Papierrecycling

30.07.2020 - ASAMA PROGRAMM/ CEPE PRÜFUNG

30.07.2020 - AUSBILDUNGSZENTRUM Gesundheitsvorsorge

30.07.2020 - EINSCHULUNGSPROJEKT

30.07.2020 - Aktueller Newsletter im Download-Bereich

10.07.2020 - TSIRY - Nationalfeiertag/ Gesundheitscheck

10.07.2020 - Aktueller Newsletter im Download-Bereich

07.07.2020 - COVID19-Maßnahmen bei MANDA

25.05.2020 - Das COVID-19-Notprogramm und weitere Hilfsmittelverteilungen

25.05.2020 - ASAMA unterrichtet wieder


Weitere Artikel finden Sie im News-Archiv

HELFEN SIE MIT!
Unser Spendenformular

WEITERE MÖGLICHKEITEN ZU HELFEN
Boost Project - Unterstützen Sie uns mit Ihrem Online-Einkauf.
BetterPlace.org - Unterstützen Sie uns mit einer Spende.
ÜBER UNS
Impressum
Der Verein
Kontakt

Datenschutzerklärung
Haftungsausschluss
FOLGEN
YouTube
Facebook
Google+
©1994 - 2018 ZAZA FALY e.V.